Behandlung

Osteopathische Behandlung

Ablauf

 

Erwachsene

Die Erstbehandlung beginnt grundsätzlich mit einer ausführlichen Anamnese. Bringen Sie hierfür gerne Ihre Berichte und Dokumente Ihres behandelnden Arztes mit falls vorhanden.

Daraufhin folgt die Befundbehandlung. Bitte planen Sie für die Erst- und Folgebehandlungen (90 €) circa eine Stunde Zeit ein.

 

Kinder und Säuglinge

Für die Erstbehandlung (80 €) sollten Sie auch eine Stunde Zeit mitbringen.

Die Folgebehandlung (60 €) von Kindern dauert im Regelfall zwischen 30 und 40 Minuten.

 

Generell

Bitte beachten Sie, dass jede Behandlung individuell ist und auf die Patientin / den Patienten, ob groß oder klein, abgestimmt wird. Die Anzahl der Behandlungen richtet sich deshalb nach dem Befund und dem Verlauf.

 

Terminabsage

Falls Sie einen Termin einmal nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte rechtzeitig (mindestens 24 Stunden vorher) ab. Kurzfristig abgesagte Termine müssen in Rechnung gestellt werden.

Kostenerstattung

 

Private Krankenversicherung und Beihilfe

Sie erstattet in der Regel Leistungen für den Heilpraktiker. Die Höhe der Erstattung hängt von der individuellen Police ab. Abgerechnet wird nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).

 

Gesetzlich Krankenversicherung

Viele Kassen haben die Osteopathie in ihren Leistungskatalog mit aufgenommen und unterstützen die Behandlungen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu ihrer Kasse auf und informieren Sie sich über den aktuellen Leistungskatalog.

Weitere Informationen bietet Ihnen die Seite http://www.osteopathie-krankenkasse.de/kostenuebernahme/.

 

Generell

Kosten für den Heilpraktiker können im Rahmen der Steuerklärung als Krankheitskosten nach dem Paragraphen 33 des EStG (außergewöhnliche Belastung) angesetzt werden.

 

Bei Fragen rufen Sie mich gerne an:
Festnetz: 040 – 284 871 04
Mobil: 01578 – 276 85 85

Vereinbaren Sie einen Termin